Bildungsprogramm Witzbildmaler

Kaum ist ein Dreivierteljahr vergangen sitzen die Schnuten wieder im Hörsaal. Diesmal im Bildungsprogramm: Ein Witzbildmaler. Sagt er selbst von sich, aber Cartoonist, Humorist und Filmemacher trifft es wohl besser. Die Rede ist von Ralf Ruthe.

Jemand, der Cartoons malt und witzige Filmchen auf Youtube stellt, der macht ein Bühnenprogramm? Ja, macht er – und zwar sehr unterhaltsam!

Natürlich werden auch der ein oder andere Cartoon und das ein oder andere Video gezeigt…

…aber er erzählt natürlich auch über seinen Werdegang und über seine Arbeit, streut heitere Anekdoten ein und nimmt sich Zeit für Fragen aus dem Publikum.

Auf die Möglichkeit, sich von Herrn Ruthe nach der Show noch etwas individuell zeichnen oder signieren zu lassen haben wir ob des Andrangs zwar verzichtet, um den Merchandise-Stand allerdings kamen wir einfach nicht herum. Und da es ob der großen Vielfalt schlichtweg unmöglich ist, sich für etwas zu entscheiden, überließen wir es dem Zufall in Form der sogenannten – und sehr begehrten – “Blackbox”, eines liebevoll zusammengestellten Kartons, dessen Warenwert ungefähr doppelt so hoch ist wie sein Anschaffungswiderstand.

Unsere – durchaus gelungene – Ausbeute:

Wer Ralf Ruthe noch live sehen möchte sollte sich beeilen – diese Tour wird vorerst seine letzte sein, da er sich auf seinen ersten Kinofilm konzentriert. Termine und Tickets gibt es hier, und einen Besuch seiner Show können wir nur wärmstens empfehlen – wir haben uns jedenfalls köstlich amüsiert!

Gefällt(2)Och nööö(0)

Bildungsprogramm Fußball

Mittwoch Abend, und die Schnuten sitzen gemeinsam im Hörsaal der Rostocker Uni!

Diesmal im Bildungsprogramm: Fußball! Genauer gesagt das Live-Programm von Arnd Zeigler, den der ein oder andere – wie auch wir – von seiner sonntäglichen Sendung “Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs” kennt. Gute zwei Stunden Unterhaltung, gefüllt mit Anekdoten, kurzen Einspielern und amüsanten Betrachtungen der jüngeren und älteren Fußballgeschichte.

Moment mal, Fußball? Also dass Stef fußballinteressiert ist, jo, bekannt, aber der Ballallergiker Benedikt? Und nein, er wurde nicht, wie man vermuten könnte, vom Stef zu dieser Veranstaltung genötigt, sondern hat ganz im Gegenteil – und zu Stefs üppiger Überraschung – die Karten besorgt!

Es war ein sehr schöner, kurzweiliger Abend mit üppigem Lachmuskeltraining, und entgegen aller Befürchtungen sind weder Benedikt (aus Langeweile) noch Stef (aus Übermüdung) eingeschlafen!

Wer Herrn Zeigler mit seinen Fußball-Geschichten einmal live erleben möchte findet die Termine auf seiner Webseite, alternativ immer sonntags (an Bundesliga-Spieltagen und wenn kein Karneval ist) um 22:15 im WDR Fernsehen, dann allerdings nur 30 Minuten und mit mehr Aktualitätsbezug.

Gefällt(5)Och nööö(0)