Trash!

Die Schnuten sind ja bekennende Liebhaber von Trash – sowohl bei Formaten wie dem Dschungelcamp – nein, ans Sommerhaus der Stars haben wir uns noch nicht rangetraut, im nächsten Jahr dann – als auch bei Filmen. Gestern gab es zum Beispiel “die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen”, aber das war eigentlich zu viel Bombastgeballer und zu wenig abgedreht. Deutlich trashiger ist da doch “Guest House Paradiso”, ein Film des englischen Komiker-Duos Rik Mayall und Adrian Edmondson.

Der Film wurde im Guardian als “schlechtester Film des Jahrtausends” bezeichnet, und so ganz unverständlich ist diese Einstufung nicht. Aber: Es gibt Filme, die sind einfach so schlecht, dass sie schon wieder richtig gut sind. Guest House Paradiso gehört unserer Meinung nach dazu, und wer mutig genug ist kann ihn sich bei Amazon Prime ansehen. Kleine Empfehlung unsererseits: Macht das nicht nüchtern! 😉

Gefällt(3)Och nööö(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
28 − 2 =