Ausflug in den hohen Norden

Stefans letzter „Urlaubstag“ – den könnte man ja mit einem schönen Ausflug versüßen, schließlich ist der „seelische Erholungswert“ solcher Ausflüge, so kurz sie auch sein mögen, nicht zu verachten.

Da man den Tag gut nutzen will geht’s denn auch schon mitten in der Nacht los – die Lebensgeister können ja schließlich unterwegs mit nem Kaffee to go drive geweckt werden.

Das ist doch gar nicht mein Bett…

Ziel des Ausflugs ist Kiel, genauer gesagt das dortige Dampferstübchen. Natürlich könnte man sich auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt anschauen, aber wie wir spätestens seit unserem letzten Besuch dort vor zweieinhalb Jahren wissen – wenn du erst einmal im Dampferladen sitzt… Und so kommt es dann auch.

Dampfertreffen in Kiel

Bleibt nach diesem sehr schönen Ausflug nur noch die Frage wann die Schnuten lernen, dass es offensichtlich unmöglich ist, eine richtig gute Currywurst in Deutschlands Norden zu ergattern. Der nächste Ausflug sollte uns vielleicht in den Ruhrpott führen…

Ja, schmeckte so wie es aussieht

…da gibt es bestimmt auch interessante Dampfershops, die man besuchen könnte. 😉

Gefällt(4)Och nööö(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
22 − 15 =