Trash-Time

Einmal im Jahr, Mitte Januar, ziehen ein paar abgehalfterte C-Promis und mehrere, aus diversen Deppenshows eingesammelte Gestalten zusammen in den australischen Urwald, entweder um sich dort vor der endgültigen Verwesung noch mal ins Gedächtnis zu bringen und ein paar letzte Mark zu machen, oder um die – bereits in der Anfangszeit gescheiterte – Karriere als Y-Promi doch noch zu retten. Und einmal im Jahr gönnen es sich die Schnuten, diesen Gestalten 14 Tage lang dabei zuzusehen, wie sie sich zum Horst machen. Ja, Dschungelcamp-Zeit! 🙂 Die diesjährigen Teilnehmer geben Hoffnung auf unterhaltsame zwei Wochen. Mal sehen wie oft wir in den Genuss kommen – glücklicherweise fängt die Sendung ja meist erst nach 22 Uhr an, arbeiten wir in der Zeit eben ein bisschen zügiger. 😉

Und natürlich muss zur heutigen Auftaktsendung adäquat trashig geschmaust werden:
image

Gefällt(7)Och nööö(1)

Vielleicht die letzte Chance?

Wir erlauben uns, auch an dieser Stelle ein wenig „Dampfcontent“ einzubringen, denn für uns Dampfer, auch (oder vor allem) „Gewerbsdampfer“, hängt einiges von der Entscheidung unserer Politnasen ab. Wir bitten alle Leser, auch die Nichtdampfer unter euch, die Petition an den Bundestag mitzuzeichnen – es könnte unsere letzte Chance sein. Worum es geht erklärt dieses kurze Video:

Das Mitzeichnen der Petition kostet euch nur ein paar Minuten Zeit: dampfpetition.de. Danke!

Gefällt(4)Och nööö(0)

Scharf

Habanera Kessel Chips, Pepper King –  extrem scharf.

image

Ja, extrem scharf stimmt. Dummerweise schmerzt die Schärfe nur, ohne Leckerheit oder Interessanz zu verströmen. Obwohl die Konsistenz passabel ist: Durchgefallen!

Gefällt(5)Och nööö(1)