Home

Stehtischbäume

Geschrieben am 31.10.06 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 2 Kommentare.

 

Stehtischbaeume

 

Heute vor einem Jahr…

Geschrieben am 29.10.06 von Schnuten, Kategorie: Schnutiges. 1 Kommentar.

…sind wir hier eingezogen. Unser - aufs Wesentliche zusammengefasste - Fazit: Wir fühlen uns hier im Wald nachwievor sauwohl!

Und das gilt auch für die 1000 Tage gemeinsamer WG!

Waldmusik

Geschrieben am 27.10.06 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 0 Kommentare.

CdB-CDDass uns hier im Wald besonders die Stille beeindruckt hatte ich ja schon das ein oder andere Mal erwähnt. Heute war’s aber mal notwendig, mit Discman durch den herbstlichen Wald zu spazieren: Die neue Chris de Burgh-CD war im Briefkasten. Ich mag seine Musik ja schon seit den frühen 80ern, auch wenn er in den 90ern manche Peinlichkeit Plattheiten veröffentlicht hat. Mit dem letzten Album “The Road To Freedom” hatte er aber schon wieder den Bogen zu seinen ganz frühen Werken aus den 70ern gespannt, und mit dem neuen Album “The Storyman” geht er diesen Weg anscheinend konsequent weiter. Neben ein paar afrikanischen und orientalischen Einsprengseln arbeitet er viel mit Chor und Orchester - naja, der Mann geht ja auch scharf auf die 60 zu *schluck*. Vor allem diese Bombast-Stücke geben eine herrliche Geräuschkulisse bei einem Herbstspaziergang ab. Aber das gesamte Album überzeugt, ein klein wenig schwächelt ausgerechnet die Singleauskopplung “One World”. Nee, is klar. Jetzt lauschen also wahrscheinlich diverse Rehe hier in der Gegend verwundert ob der schönen und lauten Musik, und falls sie angelockt zum Fenster reinschauen sollten sehen sie einen Stef, der träumend in den als Inlay beigepackten Geschichten liest… Vielen Dank, Seebärchen, für den schnellen Import aus dem Ausland Köln! ;)

Herbstkäfer

Geschrieben am 26.10.06 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 1 Kommentar.

Es herbstet mittlerweile, wohin das Auge schaut. Schön isses, vor allem, wenn dann noch so warme Tage wie heute dazu kommen…

 

Herbst

 

Putzig sind übrigens auch Marienkäfer. Jedenfalls, wenn ein oder zwei davon vor einem auftauchen. Weniger schön ist es, wenn sich plötzlich eine ganze Horde von rund 30 Stück zwischen Fliegengitter und Fenster niedergelassen hat. Auch Putzigkeit will in Maßen genossen sein…

Edit: Ich vergaß die rund 20 putzigen Käferchen vor dem Wohnzimmerfenster zu erwähnen. Und die vorm Küchenfenster. Und die an der Haustüre…

Zur Info

Geschrieben am 25.10.06 von Schnuten, Kategorie: Schnutiges. 0 Kommentare.

Da unser elektronischer Briefträger nach wie vor Probleme hat noch mal an dieser Stelle: Am kommenden Sonntag findet aus terminlichen Gründen hier keine Jahresfeier statt, wir werden das aber nachholen.

Sollte der ein oder andere aber nun Nachmittags mit nem Stück Kuchen vorbeikommen wollen: Kaffee und Sekt sind vorhanden, eventuell sogar die ein oder andere Schnute…

Herbstlich

Geschrieben am 24.10.06 von Schnuten, Kategorie: Waldgeflüster. 2 Kommentare.

Der Herbst hat uns im Griff - es stürmt (schön!) und sauwettert (weniger schön!). Sollte heute noch mal eine solche Sintflut wie gestern runterkommen, dürfte die Scheune als Parkhaus erstmal ausfallen - der Weg dorthin wäre dann nur mit einem Geländewagen befahrbar. Besuchern seien auf jeden Fall Gummistiefel und Schwimmwesten empfohlen…

Lecker, aber zu dezent

Geschrieben am 22.10.06 von Schnuten, Kategorie: Schnutiges. 3 Kommentare.

EssigchipsWir sind ja nach wie vor auf der Suche nach “Salt & Vinegar-Chips”. Ja, richtig, Kartoffelchips mit Essiggeschmack! Im benachbarten Roermond gibt’s zwar - neben anderen Leckereien - eine riesige Auswahl an Chips, aber eben leider nicht mit dieser Geschmacksrichtung. Jetzt hat uns Hans zwei Probiertüten von “Lays” mitgebracht. Durchaus lecker, die Chips selbst schmecken schön kartoffelig, und es stellt sich auch das nette Brennen auf der Zunge ein - aber dies ist weit ab von dem Gefühl, welches einen eigentlich überkommen sollte, wenn man den ersten Chip in den Mund nimmt: Es muss brennen, alles muss sich zusammenziehen, und erst nach dem dritten mal nachfassen darf man wieder in der Lage sein, zusammenhängende Sätze zu sprechen. Trotzdem lecker, wir bedanken uns an dieser Stelle artig, und haben die erste Tüte bereits verputzt. :)

Wie Spitti schon bemerkte führen die Subway-Restaurants Salt & Vinegar-Chips, allerdings die von Walker, und die sind eigentlich auch schon zu dezent. Vielleicht sollte ich trotzdem mal beim nächsten Besuch in Gladbach nen Abstecher dorthin machen. Dennoch bleibt an dieser Stelle der Aufruf: Wer an die “richtigen” Essigchips kommt, der möge bitte an uns denken…

Netzprobleme

Geschrieben am 21.10.06 von Schnuten, Kategorie: Schnutiges, SkyDSL. 0 Kommentare.

Nein, diesmal zickt nicht SkyDSL sondern offensichtlich die interne Netzverbindung dicke Minna. Aber wozu kann man ein verregnetes Wochenende besser nutzen als zum Reparieren derselben…… :(

Edit: Benedikt opfert einen halben Sprungtag und behebt das Problem, indem er die neueste Version der SkyDSL-Software aufspielt. Zur Belohnung Strafe darf er anschließend noch sein Zimmer aufräumen lecker kochen…

Im Zentrum!

Geschrieben am 18.10.06 von Schnuten, Kategorie: Schnutiges. 2 Kommentare.

In letzter Zeit bekamen wir immer wieder zu hören, dass wir doch soooo weit ab vom Schuss wohnten. Wir möchten euch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass das nicht stimmt - im Gegenteil: Wir wohnen fast zentral zu allen wichtigen Punkten:

zentral gelegen

Naja, ein klein wenig (zu) weit westlich vielleicht, aber auch wirklich nur ein klein wenig…

Also ihr Lieben, beschwert euch nicht, zieht lieber näher ans Zentrum heran! ;)

Der Herbst hält Einzug

Geschrieben am 16.10.06 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 0 Kommentare.

 

Herbst

 

1 2