Home

Das Waldmonster

Geschrieben am 25.07.07 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 0 Kommentare.

“Heute sind sie aber laut, die Waldgeräusche” denkt sich so der Stef… und wirft einen Blick aus dem Fenster. Was bitte ist das denn?

Waldmonster 1

Ein laut brüllendes, riesiges Monster bricht sich Bahn durch den gepflegten Vorgarten das Unterholz. Allerdings traut es sich anscheinend nicht, sich ganz zu zeigen…

Waldmonster 2

“Ha - das Monster will sich davonstehlen? Aber nicht mit mir” denkt sich der Stef und stürzt sich todesmutig nach draußen.

Waldmonster 3

Bei diesem Anblick beschließt Stef, dass es ja auch Weicheier auf der Welt geben muss und lässt das Monster passieren. Nach einem harten Kampf ergreift das Monster schreiend die Flucht!

Waldmonster 4

Erleichtert Mit stolzgeschwellter Brust blickt der tapfere Stef dem flüchtenden Monster hinterher und stellt fest…

Waldmonster 5

…dass diese Dinger doch ganz schöne Spuren hinterlassen.

Ach ja, der höfliche Waldarbeiter erklärte dann, dass man irgendwie die beim letzten Sturm umgefallenen Bäume entsorgen müsse. Ja dann…

Let op!

Geschrieben am 3.07.07 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 0 Kommentare.

In den Monaten Juli und August besteht für Autofahrer durch liebestolle Rehböcke eine besonders große Gefahr hinsichtlich von Wildunfällen. Darauf hat die deutsche Wildtierstiftung in Hamburg hingewiesen. [Via Sozialticker]

Gestutzt

Geschrieben am 21.06.07 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 2 Kommentare.

Musste sein. Schade drum. Aber wächst ja wieder…

Stutzlinde

Entschuldigen Sie bitte…

Geschrieben am 13.06.07 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 0 Kommentare.

aber wenn Sie die beiden Herrschaften sind, deren unangeschlossen abgestellten Fahrräder wir so gegen 19 Uhr im Wald begegnet sind: Sollten Sie im hohen Gras kopuliert haben, dann wäre es ratsam, sich jetzt gegenseitig gründlich auf Zecken zu untersuchen. Ist ja auch ganz nett…

Wandertraining mit Thorsten

Geschrieben am 8.06.07 von Schnuten, Kategorie: Schnutiges, Waldgeflüster, Galerien. 2 Kommentare.

Unser Thorsten hat eine etwas größere Wanderung geplant, und dafür möchte er ein wenig trainieren. Und wo könnte er das besser als bei uns? Natürlich haben wir völlig selbstlos den guten Thorsten begleitet und moralisch unterstützt! Und ebenso natürlich gibt es eine kleine Galerie dazu…

Auf zur Dokumentation einer Wandertrainingswanderung durch die nichtblühende Heide

Kuckuckwahn 2.0

Geschrieben am 24.05.07 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 0 Kommentare.

Wenn der Kuckuck eines Tages ausstirbt dann nur deshalb, weil seinem Weibchen dieser monotone “Gesang” tierisch auf den Keks die Federn geht. [Zum Kuckuckswahn 1.0]

Mein Freund der Baum

Geschrieben am 21.05.07 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 0 Kommentare.

Wenn man in einem Augenblick der Ruhe bei einem Baum verweilt und ganz aufmerksam ist, dann kann nicht nur der Baum eine Geschichte erzählen…

Mein Freund der Baum

sondern er hört dir auch geduldig zu, hilft dir, deine Gedanken zu sortieren, und lenkt dich ganz behutsam in die richtige Richtung. Man muss nur aufmerksam zuhören…

Wieder da

Geschrieben am 17.05.07 von Stef, Kategorie: Waldgeflüster. 0 Kommentare.

Sie sind wieder da:

Rodis 2007

Wenn auch etwas früher als letztes Jahr und (noch) nicht so sonnenbeschienen…

(Kein) Schwein gehabt

Geschrieben am 13.05.07 von Schnuten, Kategorie: Waldgeflüster. 2 Kommentare.

Eigentlich putzig, wenn man so bei einem Spaziergang durch den Wald den ein oder anderen vierbeinigen Bewohner trifft. Wenn es sich jedoch um Frischlinge handelt möchte man die Bekanntschaft - bei aller Niedlichkeit - nicht zu sehr vertiefen und macht sich dezent auf den Rückzugweg. Der kleine Umweg war kein Problem, und es gab zum Glück keine Begegnung mit Mama und Papa Sau! Also Schwein gehabt - oder eben auch nicht. ;)

Sommergefühle (2)

Geschrieben am 27.04.07 von Stef, Kategorie: Schnutiges, Waldgeflüster, Skydive. 0 Kommentare.

Ja, es ist so richtig sommerlich - und das im April, und nicht nur ein, zwei Tage. Gehört das jetzt schon zu den Vorboten des - von den Grünen versprochenen - Mittelmeerklimas? Benedikt ist ja ohnehin ein bekennender Fan der Erderwärmung (frei nach Volker Pispers “Wohne ich in Bangladesh oder in Holland?”), und ich sitze auch lieber leichtbekleidet draußen im Garten als dass ich von drinnen dem Aprilregen zusehen muss. Na gut, spätestens wenn uns im Sommer dann bei den Obstpreisen die Augen rausfallen wünscht man sich für das nächste Jahr wieder etwas mehr Regen -zumindest kurzfristig.

Hier im Wald ist der Frühling sowieso die schönste Jahreszeit. Im Sommer kann man sich kaum rauswagen, weil man sonst von den ganzen Mücken zerstochen wird. Es sei denn, die Mücken denken auch, es ist Sommer. Und das tun sie mittlerweile… Wie auch immer - für das Wochenende ist es weiterhin sommerlich angesagt, und das freut besonders. Zum einen kommt Besuch, und zum anderen… Nein, noch bin ich nicht nervös, aber ich bin bester Hoffnung, dass sich das noch rechtzeitig ändert. ;)

1 2 3 ... 13